Google
Web net-Hausarzt.de
 

 

 

 

 

 

 

[net-Hausarzt   -home-] [Inhaltsverzeichnis  - alphabetisch -] [zugefallenes Ohr]

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Startseite

Inhaltsverzeichnis

Organe
Bauchorgane
Brustorgane
Extremitäten
Hals
Harn-u.Sexualorgane
Herz- und Kreislauf
Kopf
Nerven (Organ)
Stoffwechsel

Fachwortlexikon

Themenkomplexe

Naturmedizin

Neue Seiten

Autor

Impressum

Forum

Links

Tai-Chi-Zentrum

Paradisi - Wohlfühlparadies

Der Online-Apotheken-Vergleich

Tubenkatarrh (= zugefallene Ohren )

Ursache :
 Das Mittelohr muss regelmäßig Luft bekommen , da die vorhandene Luft im Mittelohr laufend vom Körper resorbiert ( = aufgenommen ) wird.

Der Luftnachschub erfolgt über eine röhrenartige Verbindung ( Eustachische Röhre ) zum  Rachenraum . Geht dies nicht mehr richtig , weil diese Röhre zum Beispiel durch Schnupfen zugeschwollen ist , kommt es im Mittelohr zu Unterdruck , was als schmerzendes Druckgefühl u. leichte Schwerhörigkeit wahrgenommen wird .

Manchmal kann dann durch Blasen in die Nase - so wie beim Bergabfahren im Auto - wieder für kurze Zeit Luft in das Mittelohr gebracht werden.

Therapie :
Abschwellende Maßnahmen wie entzündungshemmende Medikamente ( ASS oder Paracetamol ) ,Nasentropfen oder Gesichtsdämpfe mit Kamillen oder ähnlichem helfen , aber sehr  langsam .

Nach 2 - 3 Wo ist dann alles wieder gut. Wenn nicht , muss der Arzt wieder aufgesucht werden .  Normalerweise brauchen und sollen Antibiotika hier nicht eingesetzt werden .

Seitenanfang

letzte Aktualisierung:

Freitag, 25. Mai 2018

 

Neue Seiten

beliebte Seiten

Naturmedizin

Forum

Gesundheitsnachrichten

Neues aus Medizin und Forschung

ID="Zelle2017">

ID="Zelle1883">

 

Google
Web net-Hausarzt.de
 

 

 

[net-Hausarzt   -home-] [Inhaltsverzeichnis  - alphabetisch -] [Inhalt nach   Organen] [Themenkomplexe] [Neue Seiten] [Impressum] [Fachwortlexikon]